Banner
VOBS MoodleqibbSchreibtrainerOffice 365WebuntisPasswort ändern

Informationen zum derzeitigen Schulbetrieb

Öffnungsschritte – Ende des Schichtsystems für Abschlussklassen

Erlass des BMBWF GZ 2021-0.266.827:

Aufgrund dieses Erlasses haben wir folgende Regelung getroffen:

  • Der Schichtbetrieb wird für die Klassen 3AMB, 3BMB, 4AMS, 4BMS und 4DMS aufgehoben. Ab 19.04.2021 (UW 28) haben diese Klassen jede Woche Präsenzunterricht.
  • Alle anderen Klassen bleiben bis auf Weiteres im Schichtbetrieb!

 

Präsenzunterricht ab 15.2.2021

Wir haben am 4.2.2021 folgenden Informationen des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung erhalten, die wir hier in gekürzter Form wiedergeben:

Informationen zur Umsetzung der Verordnung des Bundesministers für Bildung, Wissenschaft und Forschung zur Bewältigung der COVID-19 Folgen im Schulwesen für das Schuljahr 2020/21 (C-SchVO 2020/21), BGBl II Nr. 384/2020 i.d.g.F.

Wie avisiert, ist ab 8. Februar 2021 (Vorarlberg ab 15. Februar 2021) eine Rückkehr zum Präsenzunterricht vorgesehen. Aufgrund der anhaltend hohen Infektionszahlen wird diese Rückkehr zum Präsenzunterricht allerdings in Form eines Schichtbetriebs erfolgen und durch eine intensive Teststrategie begleitet.

Für die Berufsschulen hat dies folgende Auswirkungen

  • Auch ab 8. Februar 2021 (Vorarlberg ab 15. Februar 2021) findet grundsätzlich für alle Schüler/innen an Berufsschulen weiter ortsungebundener Unterricht (Distance Learning) statt.

Ausnahmen vom ortsungebundenen Unterricht sind für Schüler/innen in Form eines Schichtbetriebs möglich. Voraussetzung dafür ist der Nachweis eines negativen Antigen- oder molekularbiologischen (PCR) Tests und das Tragen einer FFP2-Maske.

Aufgrund dieser Vorgaben haben wir in Absprache mit der Bildungsdirektion für Vorarlberg folgende Vorgangsweise festgelegt:

  • Maximal 50 % der Schülerinnen und Schüler sind an der Schule
  • In Präsenz werden ganze Klassen einberufen, die Klassen werden nicht halbiert (50 % der Montagsklassen in Woche A in Präsenz, 50 % der Montagsklassen in Woche B in Präsenz, dasselbe sinngemäß für die anderen Wochentage)
  • Klassen, die nicht in Präsenz sind, haben Distance-Learning
  • Der Unterricht erfolgt nach Stundenplan – sowohl im Präsenz-Unterricht als auch im Distance-Learning
  • Präsenzschüler*innen müssen am Beginn des Unterrichtstages in der Schule einen Antigen-Test durchführen. Wer den Test verweigert, kann nicht am Präsenzunterricht teilnehmen.
  • Während des Aufenthaltes im Schulgebäude müssen sowohl Schüler*innen als auch Lehrer*innen grundsätzlich eine FFP2-Maske tragen.
  • Die exakte Einteilung (welche Klasse hat in welcher Unterrichtswoche Unterricht) kann der Beilage entnommen werden. Dort ist auch ersichtlich, in welchem Klassenraum der „allgemeine“ Unterricht stattfindet.

Anlagen:      Klassen Wochenbelegung gerade Unterrichtswoche

                      Klassen Wochenbelegung ungerade Unterrichtswoche